Tom Liwa

tom_liwa_fotoWir freuen uns auf einen der besten deutschen Singer / Songwriter: TOM LIWA.

Tom Liwa ist geborener Duisburger und wohnt nach längerer Reise seit kurzem in Stromberg/Westfalen. Er spielt Gitarre, singt und schreibt seit ca. 35 Jahren Songs. Von Ende der achtziger bis Mitte der neunziger Jahre veröffentlichte er einen ganzen Schwung Alben mit der Band Flowerpornoes, später dann Solo und unter verschiedenen Projektnamen. Wenn man sich durch diese Platten hört oder ein Konzert von Tom besucht, ist es ein bißchen so, als würde einem jemand offenherzig aus seinem Leben erzählen. Auf eine Art und Weise, die auch musikalisch so persönlich und eigen ist, dass man ihr nicht mit vergleichen Unrecht tun möchte. Steht Tom Liwa grade nicht auf der Bühne,
schreibt er an (unvollendeten) Theaterstücken und Erzählungen, hilft Menschen jeden Alters als Therapeut auf den Weg nach Hause, beobachtet das Wetter und redet – anfänglich sehr zum Ärgernis seiner Kinder – mit Steinen.
Die Flowerpornoes übrigens wurden nie aufgelöst (was auch gar nicht möglich ist) ringen aber seit mindestens sechs Jahren um eine Namensänderung, da mittlerweile alle Beteiligten das Wort ‚flowerpornoes‘ doof finden.
Derzeit entsteht ein neues Album der Band, von dem Tom Liwa viele Lieder auch spielt, wenn er alleine auftritt.

Hier noch eine Biografie in laut.de

Tom spielt bei uns im Rahmen der 35. Leverkusener Jazztage am Donnerstag, den 13. November ab 20.30 Uhr

Und wer immer noch nicht überzeugt ist an dem Abend einen Besuch im Notenschlüssel in den Terminkalender einzutragen:

Termininfos:

Tom Liwa
Donnerstag, 13. November 2014, 20:30 Uhr
» Weitere Infos