Matt Monka: Band im Himmel

Band im Himmel“ ist das neueste Lied von Matt Monka. Immer wieder ist der, wie er in seiner Heimat genannt wird, Pianoman aus dem Norden (ganz genau aus Bremen) ein gern gesehener Gast auf unserer kleinen Bühne.

Wikipedia schreibt über ihn: „Matthias Monka ist ein deutscher Sänger, Pianist, Komponist und Texter. Er schrieb unter anderem Texte für Peter Maffay und für Disney’s Bärenbrüder sowie Schneewittchen und die sieben Zwerge.“ Bei seinem ersten Auftritt bei uns im Notenschlüssel 2015 stellte er seine neueste Solo-CD „Leben ist…“ vor. Er ist in der Armee der Poeten, eine lose Verbindung von deutschen Singer/Songwritern, die in Grundschulen sog. Kids-Choirs betreuen.

Und er kann eines ganz Besonders: Berühmte Rock- und Popsongs neu interpretieren und sich nur mit Piano begleiten. Und weil auch Matt der Meinung war, 2016 reichte was an berühmten Musikern verstarb, schrieb er das wunderschöne Lied „Band im Himmel„. Und wir setzen mit Matt Monka noch einen drauf: Matt interpriert einen Abend nur Lieder von schon verstorbenen Musikern.

Und das Ganze am Freitag, den 12. Mai 2017 ab 20.30 Uhr. Und hier sein „Band im Himmel“.  Der Abend für alte Rocker und Romantiker.

Termininfos:

Matt Monka: Band im Himmel
Freitag, 12. Mai 2017, 20:30 Uhr
» Weitere Infos