Marie`s Wedding

Joanna Scott Douglas stand schon mit fast allem was Rang und Namen hat auf der Bühne. Jetzt hat die symphatische Schottin, die mittlerweile in der Nähe von Bremen lebt, ein neues Trio gegründet, und was für Eins. Das Trio nennt sich Marie`s Wedding und macht lebendige, zeitgemäße, traditionelle Musik aus Schottland und Irland. Jetzt kommt sie und ihr Gitarrist Jan Jedding auch für ein Konzert am Freitag, den 27. Oktober 2017 in den Notenschlüssel.

Lieder, Balladen und Tänze voller Lebensfreude, skurrile Geschichten, Glück und Unglück und sehr viel Humor sind schon immer Teil der schottischen und irischen traditionellen Musik gewesen. In dieser Tradition steht das Programm des Trios. Die drei Musiker verstehen es ihr Publikum zum Mitsingen und Tanzen zu Animieren. Unversehens wähnt man sich auf einem mehrstündigen Kurztrip in Edinburgh oder Galway. Die dezenten zeitgemäßen Einflüsse in den Arrangements der Musik des Marie’s Wedding Trios sind ein weiteres Markenzeichen.

Mittlerweile ist auch eine neue CD „Both Sides“ fertig, die das Duo bei uns präsentieren werden. Mit dieser CD feiert Joanna Scott Douglas und der Gitarrist Jan Jedding ihre gemeinsame Musik – ihre geliebten schottischen und irischen Lieder.  Mit dabei sind eine Reihe fantastischer Musiker, die die CD zu einem ganz besonderem Erlebnis werden lassen wie Sandy Brechin – Akkordeon, Ian Melrose – Low Whistle, Ralph Gauck – Bass, Wendy Wetherby – Cello und Gregor Borland – Geige. Ein Muss für alle Freunde des Irish Folk ist dieser Abend aber auch diese CD.

Termininfos:

Marie`s Wedding
Freitag, 27. Oktober 2017, 20:30 Uhr
» Weitere Infos