Mickey Rickshaw im Sojus7, Monheim und KAW

Anfang des Jahres hatten wir ein legendäres unplugged-Konzert mit der Bostoner Band Mickey Rickshaw (oder besser gesagt, 5 Mitglieder der Band). Und daher schlugen wir als Irlandfreunde Leverkusen mit Unterstützung von Celtic Rock zu, als unsere Freunde von Muirsheen Durkin aus Arnsberg diese für ihr Festival Ende November verpflichten wollten und uns anboten, evtl. auch ein Konzert zu machen.

Aus Platzgründen (schließlich kommt die Band mit kompletter Besetzung und komplettem Equipement) war uns klar, dass wir dieses nicht im Notenschlüssel machen konnten. Durch unsere Beziehungen nach Monheim und ins Jugendzentrum Sojus7 war schnell klar, dass wir dieses Konzert dort machen würden. Und das am Freitag, den 24. Nov. 2017 um 20 Uhr. Oder wer da keine Zeit hat, Mickey Rickshaw spielen noch einmal am Montag, den 27. Nov. 2017 um 2o Uhr im KAW (Kulturausbesserungswerk) in der Kolberger Straße, Quettingen.

. . . Mickey Rickshaw ist eine hochenergetische Celtic Punk Band aus der musikalisch lebendigen US-Stadt Boston, die schnell und laut spielt. Stark beeinflusst vom New England Punk, Hardcore und Ska, verbindet die Band auch Klänge aus mediterraner Volksmusik, australischen Trinkliedern und traditionellen irischen Melodien. Ihre hohen Up-Tempo-Songs reichen von Themen aus Reisen und Wanderlust, zu zerbröckelnden Langzeit-Freundschaften, zur allgemeinen Feier des Lebens und des Todes. Im Juni 2015 veröffentlichten sie ihr Debüt, dem Album „No Heaven for Heroes“. Das Album zollt den großen, Celtic-Punk-Bands Tribut, die ihnen vorangingen, aber es nimmt seinen eigenen, jugendlichen Sound. Nach erfolgreicher USA-Tourneen wie bei der „Flogging Molly’s Salty Dog Cruise“ als Support namhafter Acts mit „Rancid“, den „Street Dogs“ und vielen anderen tollen Bands, bewegt sich Mickey Rickshaw im Schnelltempo auf der Erfolgsspur. Ihre aktuelle Veröffentlichung „Behind the Eight Ball“ hat sich schnell in der Community etabliert und der Band eine Einladung gegeben, auf der „Salty Dog Cruise“-Tournee für ein zweites Jahr zu spielen.

Karten für das Konzert in Monheim gibt es ab sofort während den Öffnungszeiten des Notenschlüssels zum Vorverkaufspreis von 8,00 € (erm. für Schüler/Studenten: 6,00 €). An der Abendkasse kosten die Karten 10,00 € (erm. 8,00 €)

Man kann sie auch Online über die Facebookseite vom Sojus bestellen.

Für das Konzert im Kulturausbesserungswerk (KAW) am 27. Nov. 2017 gibt es nur einen Abendkassenverkauf.

Termininfos:

Mickey Rickshaw im Sojus7, Monheim und KAW
Freitag, 24. November 2017, 20:00 Uhr