Andrew Gordon (Konzert mit Eintritt)

Ich habe ihn bei unseren Freunden vom Folkival Nürtingen kennengelernt und war über die Kraft und Ausstrahlung, die Andrew Gordon auf der Bühne versprühte, begeistert. Einige Worte gewechselt und dann war klar, dass dieser „Hochkaräter“ des schottischen Folks auch einmal in Leverkusen spielen wollte. Und das macht er am Sonntag, den 29. April 2018 ab 18 Uhr.

Andrew hat schon früh seine Liebe zur traditionellen, schottischen Musik entdeckt. Geprägt durch Bands wie ‚The Corries‘ fing er im Alter von 13 Jahren an, selbst zu spielen und hatte schließlich seinen ersten Auftritt mit 17 Jahren in Perth. Nach einigen Jahren und Konzerten in Schottland ging er 1999 in Amerika auf Tour und danach ging alles steil nach oben. 2004 schließlich ging er für 18 Monate nach Amerika, spielte Konzerte in Ontario, Michigan und Indiana. Nach seiner Rückkehr nach Schottland 2005 hat er sich in Europa vom Geheimtipp zum gefragten Folksänger gemausert und erfreut sich vor allem in den skandinavischen Ländern und in Deutschland einer immer größeren Beliebtheit. Nun kommt Andrew wieder mit seiner Mischung aus traditioneller Folklore und zeitgenössischer akustischer Musik zum ersten Mal nach Leverkusen. Und ich bin überzeugt: Das Publikum wird begeistert sein.

Wir nehmen für das Konzert einen Eintritt von 10,00 € (Abendkasse: 15,00 €). Karten gibt es ab sofort im Notenschlüssel oder benutzt unten das Kontaktformular. Man kann die Karten aber auch über das Ticketsystem www.eventbrite.com direkt ausdrucken (hier fallen allerdings VVK-Gebühren an).

Hier noch zur Einstimmung einen Song auf youtube.

 

 

Termininfos:

Andrew Gordon (Konzert mit Eintritt)
Sonntag, 29. April 2018, 18:00 Uhr
» Weitere Infos