Anduril (Premiumkonzert)

anduril

Letztes Jahr rockte Anduril unseren kleinen Laden und wir waren uns schnell einig, dass wir auch dieses Jahr einen Termin mit der sechsköpfigen Formation aus dem Bergischen Land machen. Anduril haben sich auf zahlreichen Konzerten und Festivals in ihrer Heimat bereits eine treue Zuhörerschaft erspielt und am Samstag, den 28. April 2018 spielen sie um 20.30 Uhr bei uns im Notenschlüssel. Und da der Notenschlüssel nicht nur auf der Bühne sondern auch im Zuschauerraum aus allen Nähten platzte, erklären wir das Konzert zum Premium-Konzert. Das heißt, ihr könnt Einlasskarten zu 5,00 € erwerben und euer Platz im Notenschlüssel ist euch bis 20 Uhr sicher. Sind dann noch Lücken, können auch andere Leute herein. Die 5,00 € werden später mit dem Deckel verrechnet, daher ist der Eintritt immer noch frei. Die Karten könnt ihr im Notenschlüssel kaufen oder aber über www.eventbrite.de.

Auf den fünf Konzert-Touren durch Irland (2006 & 2016) und Schottland (2008, 2010 & 2013) brachte Anduril ihre Musik an den Ort ihrer Inspiration und auch an ihren Gründungs-Ort auf der Insel Skye zurück. Anduril wurde 2001 bei einem Urlaub auf der Isle of Skye (Schottland) gegründet und hat sich dem Scottish-Irish- Folkrock verschrieben. Die größtenteils eigenen Kompositionen sind vom Musikstil am ehesten mit der Musik der schottischen Band „Runrig“ zu vergleichen, deren Songs teilweise auch zum Repertoire gehören.

Die Geschichten aus Schottland und Irland, die sie in ihren größtenteils selbst komponierten Stücken erzählen, laden zum Abrocken, Zuhören und das ein oder andere Mal auch zum Träumen ein. Vergleichen lässt sich ihr traditionell angehauchter Folkrock am ehesten mit der Musik der Band Runrig aus Schottland. 2009 veröffentlichte die Band Ihr erstes Album „St. Nowhere“ und 2015 die Live-DVD „Come to the Higlands“ gemeinsam mit dem großen Orchester des Musikvereins Frielingsdorf.

Anduril, der Bandname leitet sich im Übrigen ab vom Schwert des Königs Aragorn aus Tolkiens „Herr der Ringe“, sind:

Markus Blumberg: Gitarre/Mandoline; Hannes Landau: Keyboard/Akkordeon; Michael Fliegner: Bass; Johannes Koch: E-Gitarre; Tim Roderwieser: Gesang und Andreas Schwarz: Schlagzeug.

Für Runrig-Fans ist dieser Abend ein Muss und wer noch nicht überzeugt ist, hier ein Video (bei uns ist die Band natürlich unplugged und ohne Orchester – schon alleine aus Platzgründen):

Termininfos:

Anduril (Premiumkonzert)
Samstag, 28. April 2018, 20:30 Uhr
» Weitere Infos