Thorsten Frahling

Und da Thorsten Frahling sowieso in Leverkusen ist, weil er das „Celtic Tasting“ am Samstag, den 7. April 2018 ab 16 Uhr macht, wird er abends auch noch ein Konzert geben. Ab 20.30 Uhr werdet ihr Zeuge eines Auftrittes eines begnadeten Folk-Entertainers.

Kein Pseudonym, kein schickes Logo. The dirty old one man raw folk experience ist sein Programm. Thorsten Frahling haut einfach Folksongs raus. Eine Handvoll Instrumente bilden dabei eine rohe, aber songdienliche Grundlage für die Geschichten, die er als Sänger erzählen will. Fast anderthalb Dekaden als Frontmann einer Metalband und 6 Jahre bei der Münsterländer Folkband The Corbies Band hat der Emsdettener schon auf dem Buckel. Dazu kamen kürzere Auftritte bei Whisky Tastings, die er auch oft selber moderierte. Es lag also nahe, auch solo aktiver zu werden. Gigs auf den Highlandgames Emsdetten oder als Vorprogramm des schottischen Folkmusikers Andrew Gordon folgten. Seine Stimme begeisterte inzwischen auch bei Sessions in Irland sowohl die Gäste des Pubs als auch die einheimischen Musiker. Im Oktober war Thorsten dann in Schottland auf Wochenendtour. Musikalisch an der Tradition des autodidaktischen Volkssängers orientiert, aber immer mit Herzblut, vorgetragen, singt Thorsten irische Liebesballaden sowie schottische Sauflieder. Aber auch englische Rebel Songs, Folksongs aus Kanada und Sea Shantys gehören zu seinem Repertoire.

Termininfos:

Thorsten Frahling
Samstag, 7. April 2018, 20:30 Uhr