Dingle Single Malt Batch No. 3 – Whisky des Monats September 2018

Als wir vor über 5 Jahren den Notenschlüssel aufmachten, trohnte als besonderer Whisky bei den Irischen der Dingle Gold, ein Whisky den ich in Dublin in der Dingle Whisky Bar gekauft hatte. Die Destille Dingle hatte gerade aufgemacht, einige Fässer gekauft und daraus seinen ersten Whiskey geblendet. Zu dieser Zeit versuchte die Destille ganz im Westen Europas mit einigen “Followern” die teuren Kosten zu refinanzieren, schließlich muss das Destillat ja mindestens drei Jahre lagern und kann keine Erträge erzielen. Gute Geschäftsidee, denn es waren so viele Follower, dass die ersten Flaschen des Batch No. 1 und No. 2 fast nur diese Follower bekamen. Jetzt ist Batch No. 3 abgefüllt in 13.000 Flaschen draußen, 220 Flaschen fanden den Weg nach Deutschland – und wir haben davon 3 Flaschen erhalten.

Der Dingle reifte in Bourbon und Portweinfässer. Diese Fässer wurden miteinander verheiratet und als Dingle Batch 3 abgefüllt wurden. Der Single Malt Whiskey besticht durch seine Fruchtnote im Geschmack und seine Komplexität. Der Whiskey wurde mit 46,5 % abgefüllt. Diese limitierten Abfüllungen von der Dingle Distillery sind immer etwas ganz besonderes. 

Hier kommen die Tastingnoten des Whiskeys:

Aroma: dunkle Fruchtnoten, Süße, Zitrus,

Geschmack: Süße des Portweins, Zitruszesten, Honig, Beeren, Schokolade

Nachklang: langanhaltend

Wir verkaufen den Dingle als Whiskey des Monats zu 4,00 € das Dram (2 cl) (solange der Vorrat – drei Flaschen!!! – reicht).

 

 

Print Friendly, PDF & Email