Paddy Schmidt (Premiumkonzert)

paddy_schmidt_-_harald_kligge_-_paddy_goes_to_holyheadÜber Paddy Schmidt etwas zu schreiben, hieße “Eulen nach Athen” oder sollte ich eher schreiben “Eulen nach Holyhead” zu tragen. Er ist der Frontmann einer der wohl bekanntesten Irish Folk-Formationen Deutschlands, Paddy goes to Holyhead (gefeiert auf den Irish Days 2018), die er 1988 gründete und mit einer kurzen Auszeit für Soloprojekte bis heute treu geblieben ist. Dennoch ist er auch ein begnadeter Solomusiker und die Hälfte seiner ca. 250 Auftritte im Jahr in Deutschland und im Ausland sind Soloauftritte. Er ist immer ein gern gesehener Gast im Notenschlüssel, ob als Musiker oder als Erzähler, denn er hat ein Buch über eine Motorradtour zum Nordkap geschrieben. 

Jetzt kommt er wieder mit einem Solokonzert am Mittwoch, 20. Febr. 2019 ab 20.30 Uhr in den Notenschlüssel, und wir machen das Konzert zu einem Premium-Konzert. Wir glauben, dass der Notenschlüssel ziemlich voll wird und bieten Einlasskarten an. Wer während den Öffnungszeiten des Notenschlüssels eine Karte zu 5,00 € kauft, dem garantieren wir den Zutritt bis 20 Uhr, damit er sich einen Platz suchen kann. Keine Reservierung von Plätzen und Tischen. 30 Karten geben wir so aus, sollte man dann noch Platz finden, kommt man nach 20 Uhr auch ohne Karte herein. Die 5,00 € verrechnen wir mit dem Deckel. Während des Konzertes wird mit dem Hut herumgegangen.

Hier eine “Schottisch/irische Version von Red is the Rose vs. Loch Lomond”

Benutzt das Kontaktformular, wenn ihr persönlich nicht vorbeikommen könnt:

Termininfos:

Paddy Schmidt (Premiumkonzert)
Mittwoch, 20. Februar 2019, 20:30 Uhr
» Weitere Infos

Print Friendly, PDF & Email