Ansgar Kuswik: Liebe, Tod und Teufel

Krankheitsbedingt fällt diese Veranstaltung aus

Ansgar Kuswik ist Liedermacher und mit dem Liedermacherprojekt Ton-3 bundesweit unterwegs, so ist das Duo mit Andreas Selig und ihm gern gesehene Künstler im Notenschlüssel. Er hat jetzt ein Soloprogramm zusammengestellt. Es heißt „Liebe, Tod und Teufel“, ist letztendlich ein Bericht sich immer wieder selbstaufzurichten nach allen Niederlagen nicht zu verzweifeln sowie Tod und Teufel nicht zu fürchten sondern durch die Liebe anzunehmen. „Liebe, Tod und Teufel“ ist der Weg einer Heilung zum Frei sein in sich selbst. Lieder über die Dunkelheit und die Auswege hin zur Liebe trotz Tod und Teufel dahinter. Wir finden, das Thema ist sehr gut aufgehoben bei „Lev. liest“.

Und so ist Ansgar Kuswik mit diesem Soloprojekt im Rahmen von der Leverkusener Buchwoche „Lev liest“ am Freitag, den 12. April 2019 ab 20.30 Uhr im Notenschlüssel zu Gast.

Termininfos:

Ansgar Kuswik: Liebe, Tod und Teufel
Freitag, 12. April 2019, 20:30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.