Zugfahrt zum Weinfest in Radebeul (26. – 29. Sept. 2019)

Einmal im Jahr (meistens am letzten September-Wochenende) verwandelt sich in Radebeul  die Prachtmeile Altkötschenbroda zu einem kleinen Weindorf. Mitten im Gewirr der sächsischen Weingüter, die ihre Weine anbieten, gibt es zudem noch viele skurile Personen. Denn das Besondere an diesem Weinfest ist das begleitende europäische Wandertheaterfestival, wobei die Besucher dem besten Wandertheater die europäische Krone aufsetzen. Denn nicht eine Jury sondern das Publikum verteilt Punkte und bestimmt damit den Sieger des in Europa einmaligen Festivals.

Wir fahren mit dem Zug nach Dresden und übernachten von Donnerstag bis Sonntag drei Nächte im Hotel Windsor in der Dresdner Nordstadt. Am ersten Tag verbleiben wir in Dresden und erkunden die sächsische Metropole mit Hilfe der Hop On / Hop Off – Busse. Hier kann man sich erst einmal vom Bus aus alle Sehenswürdigkeiten gemütlich ansehen und in der nächsten Runde überall aus- und einsteigen, wo man etwas genauer ansehen möchte. Die Fahrkarte ist nämlich den ganzen Tag gültig.

Und am Samstag sind wir dann den ganzen Tag in Radebeul und bestimmt steht auch ein Abstecher in unsere Partnerbar „Die Schmiede“ auf dem Programm, ehe es dann am Sonntag mit dem Zug nach Leverkusen zurück geht.

Die Reise ist auf 12 Personen beschränkt und findet ab 6 Personen statt. Anmeldungen sind ab sofort im Notenschlüssel möglich oder benutzt unten das Anmeldeformular.

Und hier ist die Ausschreibung der Fahrt: Ausschreibung Fahrt zur Weinmesse und Wandertheaterfestival Radebeul

Benutzt das Kontaktformular bei Interesse:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 100,00 € fällig, der Rest ist dann kurz vor der Fahrt fällig.

 

Termininfos:

Zugfahrt zum Weinfest in Radebeul (26. – 29. Sept. 2019)
Donnerstag, 26. September 2019, 00:00 Uhr
» Weitere Infos

Print Friendly, PDF & Email