German Tasting am Tag des Deutschen Whiskys

Blick in den Keller der Finch-Destille
Blick in den Keller der Finch-Destille

Der Verband der deutschen Whiskybrenner hat den 27. Juni 2020 zum Tag des Deutschen Whiskys erklärt. Fast schon traditionell machen wir an dem Tag eben ein Tasting nur mit deutschen Whiskys.

Deutscher Whisky: Da wird manch einer erst einmal die Nase rümpfen, aber wer sich intensiv mit der Murray – Bible, das Standardwerk der bewerteten weltweiten Whiskys, beschäftigt, wird schnell feststellen, dass die deutschen Whiskys in der Murray-Bible sehr hoch bewertet werden. Und das ist zumeist auch richtig. Der „PX“ von Slyrs (ein im Pedro Ximenez-Sherry-Fass nachgereifter Whisky) zählt zu einem der meist ausgezeichneten Flaschen auf internationalen Spirituosen-Wettbewerben. Ein Whisky aus Sprockhövel (der Hillock) wurde unlängst bei einer internationalen Spirituosenmesse mit Schwerpunkt Whiskys zum weltbesten Whisky erklärt. Und die Destille St. Kilian nimmt für sich in Anspruch, eines der größten Fasslager Europas zu haben.

Das Problem bei den „Deutschen“ ist, dass die edlen Tropfen eben nicht in so großen Mengen hergestellt werden und dementsprechend mit dem Preis der Schotten, Iren und Amerikaner nicht mithalten können. Daher schreckt so manchem Interessierten der zumeist hohe Preis ab.

Einen schönen Bericht in n-tv über deutsche Whiskys findet ihr hier.

Deutsche DestillenWir werden am Samstag, den 27. Juni 2020 ab 15 Uhr zeigen, dass es sich durchaus lohnt, den einen oder anderen deutschen Whisky mal zu probieren. In gemütlicher Runde stellt Gerhard Zech 5 deutsche Whiskys vor (und natürlich gibt es dabei auch ein kleines – wie immer feines – Buffet). Und das alles zum Preis von 49,00 €. Wir werden nur 15 Personen beim Tasting zulassen. Daher schnell, schnell anmelden. Karten gibt es ab sofort während den Öffnungszeiten im Notenschlüssel oder benutzt das Kontaktformular.

Termininfos:

German Tasting am Tag des Deutschen Whiskys
Samstag, 27. Juni 2020, 15:00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.