Neu im Schlüssel: Portsky (Portwein mit Whiskyfinish)

Unser zweites Fass im Keller, in dem wir Whiskys nachfinishen, ist ein Portweinfass. Es wurde befüllt mit dem Delaforce Fine White Port. Nachdem das Holz vom Fass den Portwein angenommen hatte (nach ca. 6 Monaten) nahmen wir den Portwein heraus und befüllten das Fass mit einem Glenfarclas und machten daraus den „Whisky4Music„. Aber was machen wir mit dem Portwein, der im Fass lagerte? Wir befüllten das Fass noch einmal mit diesem Portwein und warteten ab, was mit dem Geschmack des Portweines passierte. Das Ergebnis ist unser neuer „Portsky„, ein Portwein gefinisht in einem Whiskyfass, ein Fest für Gaumen und Nase für Portweinfans.

Wollt ihr ihn mal probieren? Das Dram (2cl) kostet 4,50 €. Wir bieten aber auch den Portsky als 20 cl-Fläschchen an, dann kostet er 35,00 €.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.