Paddy Schmidt (Konzert zu Levliest)

paddy_schmidt_-_harald_kligge_-_paddy_goes_to_holyheadEin guter Freund und begnadeter Musiker kommt im Rahmen von LevLiest am Donnerstag, den 27. April 2023 zu uns in den Notenschlüssel: Über Paddy Schmidt etwas zu schreiben, hieße „Eulen nach Athen“ oder sollte ich eher schreiben „Eulen nach Holyhead“ zu tragen. Er ist der Frontmann einer der wohl bekanntesten Irish Folk-Formationen Deutschlands, Paddy goes to Holyhead (gefeiert auf den Irish Days 2018), die er 1988 gründete und mit einer kurzen Auszeit für Soloprojekte bis heute treu geblieben ist. Dennoch ist er auch ein begnadeter Solomusiker und die Hälfte seiner ca. 250 Auftritte im Jahr in Deutschland und im Ausland sind Soloauftritte. Er ist immer ein gern gesehener Gast im Notenschlüssel. Aber Paddy Schmidt ist auch ein Spezialist, wenn es um irischer Literatur geht, davon konnte ich mich bei einem After-Show-Gespräch überzeugen. Daher werden ein Schwerpunkt seines Konzertes irische Songs von Schriftstellern sein, denn sehr viele Songs entstanden aus Gedichten, u.a. von William Butler Yeats. Es wird bestimmt ein spannender Abend für Freunde der irischen Literatur.

Der Eintritt ist frei, wir gehen aber natürlich mit dem Hut rum. Wir öffnen den Pub um 19 Uhr und nehmen keine Platzreservierungen vor. Kommt frühzeitig, es wird mit Sicherheit voll.

Eine Veranstaltung zu Levliest

 

Print Friendly, PDF & Email