Baby Kreuzberg

Er ist ein gern gesehener Musiker bei uns im Notenschlüssel: Marceese Trabus war bis jetzt als „Marceese“ unterwegs. Seit einiger Zeit nennt er sich „Baby Kreuzberg“. Und die Musik? Mehr Rock’n’Roll als je zuvor. „SINGER/SONGWRITER AMERICANA FOLK ROCK BLUES WHATEVER – from Berlin!“ so steht es auf seiner Homepage. Wir freuen uns, dass Marceese nach … Weiterlesen …

Rocks n Roses

Schon traditionell spielen Rocks n Roses während der Leverkusener Jazztage einen Gig bei uns, so auch dieses Jahr. Am Samstag, den 7. November 2020 entern Georg Stutte (Schlagzeug und Gesang) und Rainer Tobies (Gitarre und Gesang) unsere kleine Bühne. Die beiden Leverkusener Musiker haben sich entschlossen alles zu covern, was in der Musikwelt für dieses … Weiterlesen …

Back to the Roots (Ralf Hermanns und Reiner Lützenkirchen)

Sie gehören zu den wichtigen Vertretern der Leverkusener Musikszene: Ralf Hermanns und Reiner Lützenkirchen. Als Duo gehen sie schon seit Jahren einem sehr schönen Projekt nach: Back to the Roots und traten damit (mal nur als Duo, mal mit Gastmusikern) schon bei diversen Festivals, im topos und dem Sensenhammer auf. Jetzt auch am Freitag, den … Weiterlesen …

Dan Fraser

Dan Frazer zu beschreiben ist nicht schwierig, Kelte mit Stimme und Witz, der Lieder und Balladen zu Geschichten macht und das Publikum auf eine musikalische Reise durch die britischen Inseln mitnimmt. Besonders seine Interpretationen nordirischer Lieder sind hervorzuheben, da ist die Gänsehaut vorprogrammiert. Am Donnerstag, den 5. Nov. 2020 kommt er ein zweites Mal zu … Weiterlesen …

Duo Mathias Schüller & HB Hövelmann

Ein ungewöhnliches Duo kommt am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 in den Notenschlüssel und macht das erste Konzert bei uns zu den Leverkusener Jazztagen, Mathias Schüller und HB Hövelmann. Schüller spielt live im Duo mit seinem langjährigen Gefährten HB Hövelmann – zwei Stimmen, zwei Gitarren. Sie spielen natürlich die Lieder aus Mathias Schüllers neuem Album … Weiterlesen …

David Spencer

Manchmal findet man Juwelen auf der Straße. So ist es mir gegangen, als ich am Sonntag morgen bei Streetlife 2017 stand und dort einen jungen Singer/Songwriter anhörte. Ein paar Sätze gewechselt und dann war schnell klar, dass David Spencer im Notenschlüssel spielen wollte. So machten wir für Januar 2018 einen Termin aus und was soll … Weiterlesen …

Rich Kid Rebellion

“Weniger labern, einfach machen.” So einfach lautet die Grundidee von „Rich Kid Rebellion“, dem Soloprojekt des Dortmunder Musikers und Songwriters Swen O. Heiland, der im Laufe seiner Karriere mit diversen Bands aus dem Rock- und Metal-Bereich mehrere Dutzend Tonträger veröffentlicht und dabei fast den halben Erdball von Sibirien bis San Francisco bespielt hat. Während die … Weiterlesen …

Neil Grant

Neil Grant fasziniert mit seiner Art Cover- und eigene Folksongs vorzutragen. Eine witzige Geschichte über den Song inklusive. Vor einigen Jahren machte er sich auf der Bühne rar und widmete sich ganz seiner Plattenfirma und jungen Talenten, die er förderte. Als wir uns wiedersahen, es war bei einem Konzert eines seiner vielen jungen Talente im … Weiterlesen …

Duo Zündholz

Sind die Haare echt? „Auf diese Frage habe ich mich längst eingestellt. Ja, sie sind es“, so sagt es Lars Jantzen. Genauso strubbelig-authentisch sind seine Texte. Die meist in der Ichform dargebotenen Lieder werden durch kleine Episoden ergänzt. Es sind Erinnerungen, Beobachtungen und Wortspiele, in die zuweilen auch das Publikum einbezogen wird. Alltägliches wird thematisiert – erfrischend anders – auf eigene … Weiterlesen …