Minimale Giganten (Sommerfestival I)

In diesem Sommer haben wir uns was einfallen lassen. Jeden Samstag abend in den Sommerferien spielt eine Band im Notenschlüssel, manchmal etwas Lokales, mal sehr gutes Unbekanntes – lasst Euch einfach überraschen.

Den Anfang macht am Samstag, den 21. Juli 2018 das Kölner Duo Minimale Giganten. Akustische Gitarren und dezente elektronische Klänge treffen auf deutsche Texte zwischen Nostalgie und Neuanfang, Melancholie und Zuversicht.
„…und dann der Sonnenaufgang“ ist das Debut-Album von Minimale Giganten, Das Duo besteht aus Roman Schock und Peer Schreck. Und als ich die ersten Videos sah, dachte ich mir, wie super ist das denn. Wieder einmal gibt es eine interessante Entdeckung im Notenschlüssel zu sehen.

Und da Bilder mehr als 1000 Worte sagen gibt es hier das Video aus Youtube von „Ich weiß nicht“. Und das Video nicht nur anhören sondern ruhig ansehen, ist wirklich witzig gemacht.

Termininfos:

Minimale Giganten (Sommerfestival I)
Samstag, 21. Juli 2018, 20:30 Uhr