fallt aus: Irisch Moos

Das Konzert fällt wegen der Allgemeinverfügung des Landes NRW aus, dass alle Kneipen ab sofort bis auf Weiteres geschlossen sind, aus.

Irisch Moos – diesen Namen einer alten Körperpflege-Reihe hat sich ein neues Trio gegeben, was am Freitag, den 20. März 2020 bei uns auftritt, übrigens sind sie das erste Mal in Leverkusen.

Irisch Moos sind drei Düsseldorfer Vollblut-Musiker, die sich der irischen Musikverschrieben haben. Mehrstimmiger Gesang, Gitarren, Mandolinen, Banjos, Tasteninstrumente aller Arten, die berühmte irische Tin Whistle: Das alles ist Bestandteil eines Konzertprogramms der Extraklasse. Zudem sind die Drei mit einer gehörigen Portion Humor ausgestattet.

Zwischen klassischen Reels und Jigs und Evergreens von der immergrünen Insel wie „Molly Malone“, „Wild Rover“ oder „Whiskey In The Jar“ spielen die Jungs auch moderne Klassiker von U2, Gary Moore und Thin Lizzy.

Die Musiker:

Uwe Pattberg ist als Gitarrist, Sänger und Mandolinenspieler seit Jahren fester Bestandteil der rheinischen Musikszene, machte mit „Rhingjold“ und „Poona Flat“ den Sprung in die Champions League und ist seit Jahren regelmäßiger Begleiter von „Palazzo & Friends“.

Mike Gromberg wurde eher zufällig Tourmusiker und Manager für amerikanische, kanadische und englische Solokünstler, lernte auf diesem Wege ein Dutzend verschiedener Instrumente kennen und lieben. Bei Irisch Moos setzt er auf Banjos, Tin Whistle und Tasteninstrumente und singt gerne die alten Schmachtfetzen aus irischer Komponistenfeder.

Enrico Palazzo ist eine der bekanntesten Stimmen des Rheinlands, begleitet sich solo mit einer 12-Saiter und reist mit seiner Formation „Palazzo & Friends“ seit Jahren von Bühne zu Bühne.

 

 

 

 

Termininfos:

fallt aus: Irisch Moos
Freitag, 20. März 2020, 20:30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.