Das Bier zur Weihnachtszeit

Wir haben etwas Neues: Das Warsteiner Weihnachtsbier. Das bernsteinfarbene Spezialitätenbier der Warsteiner Brauerei verfügt über einen ausgewogenen Malzcharakter, einen dezenten Hopfeneindruck und einen winterlich, vollmundigen Geschmack. Denn vor allem in der kalten Jahreszeit zeichnet sich für Braumeister Michael Thon das Weihnachtsbier besonders aus: „‚Warsteiner Weihnacht‛ ist durch die höhere Stammwürze (13,5 %) und einem Alkoholgehalt von 5,6 Volumenprozent wärmend und kraftvoll zugleich. Spezielle Malzsorten und ein kräftiges Aroma tragen zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis bei.“

Die Warsteiner Brauerei, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr Flaggschiff ist die Marke WARSTEINER Premium Pilsener, die deutschlandweit zu den beliebtesten Biermarken zählt. Neben der Warsteiner Brauerei gehören zur Warsteiner Gruppe auch die Paderborner Brauerei (Paderborner, Isenbeck, Weissenburg), die Herforder Brauerei (u.a. Herforder Pils), die Privatbrauerei Frankenheim (Frankenheim Alt) sowie eine Beteiligung an der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg (König Ludwig Dunkel, König Ludwig Weissbier, König Ludwig Hell). Mittlerweile vertreibt die Warsteiner Gruppe ihre Produkte in über 60 Länder der Welt.

2014 als erstes nationales Weihnachtsbier eingeführt, nahm „Warsteiner Weihnacht“ im vergangenen Jahr die Marktführerschaft im Segment der Premium Weihnachtsbiere ein. Wir dachten uns, probieren wir mal aus und wir bieten ab sofort das Weihnachtsbier zu 3,20 € (0.3 Liter) bzw. 4.80 € (0.5 Liter) an.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.