fällt aus: Duo Mathias Schüller & HB Hövelmann

Konzert fällt leider aus.

Ein ungewöhnliches Duo kommt am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 in den Notenschlüssel und macht das erste Konzert bei uns zu den Leverkusener Jazztagen, Mathias Schüller und HB Hövelmann.

Schüller spielt live im Duo mit seinem langjährigen Gefährten HB Hövelmann – zwei Stimmen, zwei Gitarren. Sie spielen natürlich die Lieder aus Mathias Schüllers neuem Album ´WODKA WODKA SUPERSTAR`, das auf Cactus Rock Records veröffentlicht wird. Hinzu kommen Songs aus den vorherigen fünf Alben sowie von Lou Reed, Van Morrison, Led Zeppelin, Bob Marley und den Beatles.

Das wird für das Publikum ein unterhaltsamer, bunter Abend – berührend, melancholisch und humorvoll. Schüller und Hövelmann sind ein eingespieltes Team und bieten jede Menge Geschichten. Es ist handgemachte amerikanische Songwriter-Musik mit ausgebufften deutschen Texten. Die Lieder bewegen sich zwischen Folk und Rock in einer sehr eigenen und außergewöhnlichen Note. Die Geschichten sind abgefahren. Schüller als Songschreiber, Sänger und Tele-Gitarrenspieler sorgt für die folky Atmosphäre. Hövelmann lebt mit der Strat den Rock´n Roll. Schüller war monatelang in der Top 20 der deutschen Liedermacher und nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Wie immer gilt, das Platzangebot ist begrenzt da alle sitzen müssen. Wir erheben ein Stuhlgeld von 5,00 € und gehen zudem mit dem Hut herum. Beides bekommen die Musiker in voller Höhe. Wer sicher gehen will, dass er hereinkommt, bucht einen Platz über unseren Ticketshop.

Termininfos:

fällt aus: Duo Mathias Schüller & HB Hövelmann
Mittwoch, 4. November 2020, 20:30 Uhr
» Weitere Infos

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.