Flaschenkindær

We proudly present „Flaschenkindær“ aus unserer Nachbarstadt Monheim am Rhein, und so stellen sie sich selber vor:

„Wir sind *Flaschenkindær*, noch lange nicht gestillt. Wir haben Durst und sagen „Prost!“
Man nehme zwei Gitarren, eine Ukulele, ein Akkordeon, ein Cajón sowie eine außergewöhnliche Stimme, paare sie mit ehrlichen Texten von Suff, Liebe und Freundschaft, fertig ist die „Gesellschaftsakustik“ aus dem Hause *Flaschen- kindær*.
Als Peer von einer einjährigen Reise durch Lateinamerika zurückkommt, hat er nicht nur neue Erfahrungen und Eindrücke im Gepäck sondern auch neue Lieder. Im Austausch mit befreundeten Musikern wird aus den Songs ein Projekt; nach Proben am Kiesstrand des Rheins aus dem Projekt eine Band die *Flaschenkindær*. Die trinkfreudigen Fünf verstehen sich als Lieder – macher, die Musik für alle machen. Egal welcher Herkunft, Religion, Schicht. Egal ob auf der Straße, in Hinterhöfen oder an den Theken. Kein aufgesetzter Schnickschnack stört die sogentfaltenden Rhythmen, die einem hier spanisch, dort gälisch, vor allem aber verflucht authentisch vorkommen. Musik, die durstig macht – unter dem Motto:
„Wär die Erde eine Scheibe, ständen 5 Bier darauf und wir tränken sie alle ganz einfach aus!“

Die Band besteht aus:

Peer – Sänger und Gitarrereo
Asmus – Ukulele
Fabian – Gitarre
Thomas – Akkordeon
Mattez – Cajón

Die fünf Jungs spielen am Freitag, den 29. Juni 2019 ab 20.30 Uhr bei uns im Notenschlüssel.

Und hier noch ein Video auf youtube.

Termininfos:

Flaschenkindær
Freitag, 28. Juni 2019, 20:30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.