Unser Whiskey des Monats April 2021: Liberator Small Batch Double Port

So schreibt es Wayward Irish Spirits auf ihrer Homepage: Unsere neue Version ist unser Premium Blended Whiskey, mit einem ungewöhnlich hohen (42%) Gehalt an Malt Whiskey (die meisten Mischungen haben 5-15% Malz). Die Malzkomponente besteht aus Single Malts von Cooley (2006) und von Great Northern Distilllery (2015); das Getreide für den Grain-Whiskey stammt aus den gleichen Brennereien, stammt aber aus den Jahren 2010 und 2015. Alle wurden zunächst in Ex-Bourbon-Fässern gereift; das Finish erfolgte in einer Vielzahl von frischen Ruby und Tawny Port Fässern. Es wurden 3.000 nummerierte Flaschen zu 46% aufgelegt. Viel Wert wurde auf die langsame Verdünnung gelegt. Der Whiskey wurde über 5-6 Wochen verdünnt, dieser Prozess ist wichtig, um dem Whiskey seinen vollen Geschmack zu verleihen.

Aber woher kommt der Name?: The Liberator war Daniel O`Connell, er war ein irischer Politiker, geboren in Cahersiveen am Ring of Kerry und Sohn einer alteingesessenen irischen Familie, die ihren Reichtum durch Handel mit Spanien bekam. Daniel setzte sich vor allem für die Gleichberechtigung der Katholiken und die Aufhebung der Union zwischen Irland und Großbritannien ein. Bekannt ist sein Anwesen “Derrynane” in der Nähe von Waterville. Die Nachfahren von Daniel O`Connell gründeten 2018 die Firma und hoffen, dass 2022 ihr erster eigener Whiskey auf den Markt kommt.

Der heutige Produktionsort ist das romantisch gelegene Lakeview Estate mit einem schönen Blick über den Lough Leane.

Wir machen den Double Port zu unserem Whiskey des Monats April 2021 und verkaufen ihn in diesem Monat zu 4,00 € das Dram (2cl). 

 

Termininfos:

Unser Whiskey des Monats April 2021: Liberator Small Batch Double Port
Freitag, 30. April 2021, 00:00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email