Unser Whisky des Monats September 2021: Notenschlüssel High – Port

Manchmal muss man auch ein bisschen Glück haben bei der Auswahl von Whiskys, wenn wir was nachfinishen. So geschehen mit unserem Whisky des Monats, den wir „Notenschlüssel High – Port“ nennen – es ist unser Notenschlüssel Experience #10. 

Für das kleine Jubiläum unserer eigenen gefinishten Whiskys kam uns ein Zufall zu gute, denn Ute von Getränke Armbruster fragte uns einmal, ob wir evtl. an 5 Litern Whisky Interesse hätten, der schon seit langem in ihrem Lager war. Nach einem Test fanden wir den 6jährigen Blended Whisky aus verschiedenen Highland-Destillen interessant, aber irgendwas fehlte da noch etwas für den guten Geschmack. Da gerade unser Portweinfass „Cask #2“ geleert war, hatten wir die Idee, den Whisky darin ein kleines Bad zu geben. Schwierig, denn der Whisky hatte nur 43 % und wir ließen ihn so lange im Portweinfass, bis er exakt 40 % Alkoholvolumen hatte, nämlich 44 Tage. Dann baten wir einige Gäste zum Probetrinken, die den Whisky für sehr gut befanden. Und so ist jetzt dieser schöne Einsteigerwhisky unser Whisky des Monats September. Wir verkaufen ihn zu einem Preis von 4,00 € das Dram (2 cl). danach kostet er, wie alle unsere eigenen Whiskys, 5,50 €.

Termininfos:

Unser Whisky des Monats September 2021: Notenschlüssel High – Port
Donnerstag, 30. September 2021, 00:00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.