Trio “Palm Bay Frost”

Sabrina Palm war schon ein paar Mal mit verschiedenen anderen Musikern im Notenschlüssel, beim Morsbroicher Sommer und einmal bei den Irish Days. Jetzt hat sie ein neues Trio gegründet, bestehend aus Sabrina Palm (Fiddle), Simon Bay (Accordeon, Backing Vocals) und Hartmut Frost (Guitar, Lead Vocals). Das Trio nennt sich einfach so, wie ihre Nachnamen “Palm, Bay, Frost” und spielen bei uns am Freitag, den 14. Januar 2022 ab 20 Uhr

Hier kommen nähere Informationen zu den Dreien, Ladies First: Die Bonnerin Sabrina Palm ist eine renommierte Fiddlespielerin und etablierte Größe der Irish- /Scottish-Music-Szene. Tourneen u.a. mit dem schottischen Singer/Songwriter Steve Crawford, dem „Herr-der-Ringe“-Flöter Alan Doherty und vielen anderen haben sie durch ganz Europa geführt. Sie war an diversen Studioproduktionen beteiligt, die z.B. für den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ nominiert und „Album of the week“ beim schottischen BBC-Radio waren. Als erste Deutsche hat sie 2008 die Prüfung zum Lehrer für traditionelle Musik in Dublin bestanden. Mit ihrer mitreißenden Art und druckvollen Bogenführung begeistert sie jedes Publikum.

Das Akkordeon zieht sich durch die Familiengeschichte von Simon Bay. Bereits sein Opa verdiente sich in Tanzbands am Akkordeon ein Zubrot und auch seine Mutter lernte das Instrument in ihrer Jugend. Dennoch entschied sich Simon Bay zunächst für die größeren Tasteninstrumente, lernte in seiner Kindheit und Jugend Keyboard, Orgel und Klavier, studierte in Köln Filmmusik und Komposition und ist nun seit über 15 Jahren als professioneller Pianist und Keyboarder tätig. 2008 führt ihn die Kölsche Musik doch noch zur „Quetsch“ und es dauert nicht lange, bis ihn auch die Stilrichtung des Irish Trad und der skandinavischen Folklore begeistert – nicht weiter verwunderlich: war doch sein erster Konzertbesuch als Kind bei einer Irish Folk Band. 

Dritter im Bunde ist Hartmut Frost, der als Kind nicht lange bei der Blockflöte blieb, sondern sich in jungen Jahren in die Gitarre und den Blues verliebte. Es folgte ein Musikstudium in Maastricht, Köln und Zürich in den Fächern Jazz/Rock/Pop-Gitarre und -Gesang. Als erstklassiger Songwriter steuert er wunderbare Lieder zum Repertoire des Trios bei. Seine flexible Gitarrenbegleitung, aber auch das hervorragende solistische Spiel machen den Sound in Kombination mit Fiddle und Akkordeon so richtig rund.

Auf geheimnisvolle Weise fügt das Trio seine Instrumente zu einer aufregenden Klangwelt zusammen, facettenreich und auf technisch herausragendem Niveau. Zwischen den drei sympathischen Musikprofis entsteht schon vor dem ersten Ton eine ganz besondere Energie, die sich sofort auf das Publikum überträgt und ein unvergessliches Konzerterlebnis verspricht!

Der Eintritt zum Konzert ist frei, wir gehen während des Konzertes mit dem Hut für das Trio herum. Ein Abend für Freunde einer Irish Folk Session .. let`s have some “Ceol agus Craig” (Spass und Musik)

Termininfos:

Trio “Palm Bay Frost”
Freitag, 14. Januar 2022, 20:00 Uhr
» Weitere Infos

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.