“Wasser des Lebens” – Whiskytasting im Sensenhammer

DAS TASTING IST AUSVERKAUFT!
Das Motto dieses besonderen Whiskytastings am Samstag, den 20. August 2022 ab 16 Uhr ist natürlich „Wasser des Lebens“. Natürlich wissen Whisky-Fans, dass sich das Wort „Whisky“ vom gälischen oder irischen uisge / uisca beatha ableitet. Das heutige „Wasser des Lebens“-Tasting führt uns an einen Ort, für den Wasser die Lebensader war. Die Sensenfabrik im Schlebuscher Freudenthal konnte nur bestehen, weil das Wasser der Dhünn hier als Wasser des Lebens unermüdlich seine Arbeit an den Maschinen verrichtete. Heute lebt die alte Sensenfabrik als Industriemuseum weiter. 
Der Notenschlüssel und das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer freuen sich, euch zu einem exklusiven Tasting einzuladen. Taucht ein in die Geschichte des Freudenthaler Hammers, die auch ein Teil der Geschichte Schlebuschs und damit Leverkusens ist. Genießt dazu erstklassige Whiskys aus dem reichhaltigen Angebot des Notenschlüssels. Unter der fachkundigen Anleitung von Publican Gerhard Zech, der sich des Whiskys annimmt und Dirk Kaiser vom Förderverein, der zur Geschichte des Hammers erzählen wird, entdecken wir Eichen auf Inseln, Inseln im Verkehr und tauchen ein in die spannende Industriegeschichte vergangener Jahrhunderte.
Zum Ausklang wird uns ein bekannter Leverkusener Barde noch mit Musik erfreuen.
Das Tasting beinhaltet die Führung durch und um den Sensenhammer. Die Führung ist nicht barrierefrei und – da es auch draußen etwas zu sehen gibt – ist festes Schuhwerk angebracht. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Es werden 5 Whiskys ausgeschenkt und das Tasting kostet 40,00 €. Die Führung ist auf 20 Personen beschränkt, daher möglichst schnell anmelden.
Die Karten gibt es ab sofort im Notenschlüssel oder schickt uns das Kontaktformular:

 
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.