St. Patrick`s Tasting (mit Snag)

SAM_5878
Destille in Dingle

Der irische Whiskey unterscheidet sich vom schottischen Whisky nicht nur durch das „e“, sondern auch bei der Destillation wird in der Regel ein bischen mehr Zeit investiert, denn der irische Whiskey wird in der Regel dreimal destilliert, was ihn weicher als den schottischen macht. Und es gibt im Moment sehr viele neue Destillen und somit auch Whiskeys in Irland, deren Vorstellung es sich lohnt. Unter anderem zählt die Dingle-Destille auf der gleichnamigen Halbinsel in Kerry dazu (siehe das Foto).

Passend zum St. Patrick`s Day, welcher weltweit am 17. März gefeiert wird, machen wir unser nächstes Tasting nur mit irischen Whiskeys. Wieder werden 6 Whiskeys mit einem Tellergericht angeboten.

SnagAber nicht nur das: Es gibt Livemusik mit dem Duo Snag. Snag (ausgesprochen Snogh) ist gälisch und bedeutet ins Deutsch übersetzt „Schluckauf“. Das Duo besteht aus Christian Lauer und Harald Klugt (beide sind u.a. Lehrer an der Musikschule Leverkusen).

Nachdem Gerhard Zech etwas über die Whiskeys und Destillen erzählt hat, werden Snag einige tradtionelle Tunes dazu spielenblank. Also den Whisky geniessen, zurücklehnen und dem traditionellen Irish Folk lauschen.

Das Ganze wird am Sonntag, den 15. März 2015 ab 18 Uhr stattfinden. Der Eintritt für diese geschlossene Veranstaltung kostet 40,00 €. Karten ab sofort während den Öffnungszeiten des Notenschlüssels gekauft werden.

Eine Anmeldung ist auch über das Kontaktformular möglich:

Termininfos:

St. Patrick`s Tasting (mit Snag)
Sonntag, 15. März 2015, 18:00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email