Enrico Palazzo & friends

Für den „coolibri“ ist Enrico Palazzo ein „Düsseldorfer Szene-Schwergewicht“. Und damit ist definitiv nicht seine Leibesfülle gemeint. Mit Bands wie „Random“, „The Leucotomics“ und vor allem der 15-köpfigen Soul-Bigband „The Best Soulution“ ist er bereits seit 1994 auf den Bühnen unterwegs. Im Jahr 1997 war er als Support für die Solinger Hardrock-Größen „U.D.O.“ auf Europa-Tournee. Enrico rockte in dieser Zeit Bühnen in Paris, Budapest und Mailand.
Im neuen Jahrtausend lässt es der vierfache Familienvater etwas ruhiger angehen. Freunden der gepflegten Unterhaltung ist Enrico vor allem als Sänger, Musiker und zuletzt Moderator des legendären „Cover Me Bad“-Festivals – der Leistungsschau der hiesigen Musikerszene – bekannt. Zudem ist er in der Düsseldorfer Mundart-Band „Rhingjold“ als Sänger aktiv.
In den letzten Jahren tritt er zudem als Akustik-Cover-Musiker auf. Hier interpretiert er mit 12-saitiger Gitarre und seiner markanten und vielseitigen Stimme die großen Hits der vergangenen sechzig Jahre, angereichert mit Songs aus seiner eigenen Feder und der ein oder anderen weniger bekannten Perle der Musikgeschichte.
Egal ob Oldies von „The Beatles“, James Taylor oder Bob Dylan, moderne Klassiker wie „Oasis“, „Eurythmics“, „Guns’N’Roses“ und „Pink Floyd“, oder neue Stars wie „The Lumineers“, „Bilderbuch“ oder „Kings Of Leon“: Enrico hat sie alle dabei. Heraus kommt stets ein bunter Abend, der Musikfans begeistert. Egal ob solo, Duo oder Trio: Für jede Gelegenheit ist Enrico mit der passenden Formation am Start!

Unsere kleine Bühne erobert Enrico Palazzo am Samstag, den 12. Sept. 2020 ab 20.30 Uhr – GARANTIERT! Denn bereits zweimal brachte er den Notenschlüssel zum Kochen.

Auch hier gilt: Stuhlgeld von 5,00 € an die Künstler ist obligatorisch und wir gehen mit dem Hut rum. Hier geht es zur Veranstaltung in unserem Ticketshop.

Termininfos:

Enrico Palazzo & friends
Samstag, 12. September 2020, 20:30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Enrico Palazzo & friends“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.