Duo Zündholz

Copyright: Jörg Lutz

Sind die Haare echt?

„Auf diese Frage habe ich mich längst eingestellt. Ja, sie sind es“, so sagt es Lars Jantzen. Genauso strubbelig-authentisch sind seine Texte. Die meist in der Ichform dargebotenen Lieder werden durch kleine Episoden ergänzt. Es sind Erinnerungen, Beobachtungen und Wortspiele, in die zuweilen auch das Publikum einbezogen wird. Alltägliches wird thematisiert – erfrischend anders – auf eigene Weise.

Außer seinem Soloprogramm steht Lars auch als Duo mit Thorsten Jurkscheit (E-Gitarre) mit dem Projekt ZUENDHOLZ – Duo auf den Brettern der Welt. Diese entstand aus der Idee auch in kleinen Besetzungen echte „zündige“ Livemusik zu bieten. Insbesondere Gitarrenmusik – Liebhaber der 60er und 70er Jahre werden an diesem Abend auf ihre Kosten kommen. Bekannte Coverversionen, deutsche Texte und auch Kölsche Krätzje sorgen für einen unterhaltsamen Abend.

Den unterhaltsamen Abend garantieren wir am Freitag, den 9. Oktober 2020 ab 20.30 Uhr. Am Abend selber ist übrigens auch die Leverkusener Kunstnacht und bestimmt gibt es wieder eine Videoprojektion auf die Sparkassenwand unserer Freunde von den „Pro-Jeck-Toren“.

Auch hier erheben wir ein Stuhlgeld von 5,00 €, was den Musikern zusteht. Zudem gehen wir mit dem Hut rum. Tickets kann man im Vorfeld schon über unseren Ticketshop buchen.

Der Hut - ZUENDHOLZ duo

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Termininfos:

Duo Zündholz
Freitag, 9. Oktober 2020, 20:30 Uhr
» Weitere Infos

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.