Free Barbie – Kill Ken (Leverkusener Kunstnacht)

Free Barbie, Kill Ken …ist kein Tarantino B-Movie, sondern ein Powerrock Cover Trio vom Niederrhein. Das ein oder andere Mal machen sie sich zu zweit auf die Reise um ihr Programm auch mal „leiser“ an die Leute zu bringen. Befreiung geht nunmal nicht leise! Das hat noch nie funktioniert. Und erst Recht nicht wenn Barbie aus den Klauen des grausamen Schmusesängers Ken befreit werden muss. Erfahrene Musiker präsentieren Songs von Künstlern mit denen sie teilweise selber auf Tour waren und so wie sie die Songs gerne gespielt hätten. Mittlerweile sind zu den eigenwilligen Coverversionen eigene Songs hinzugestossen die sich mit den ganz normalen Wahnsinn des Lebens befassen. Ob Groupies, Schönheits Op’s, Klappräder, all dies wird mit rockig poppiger Musik unter die Leute gebracht. Heute spielen Tobi und Lars die bekannten Songs akustisch mit 2 Gitarren und fördern die Gäste zum Mitsingen und Tanzen auf.

Free Barbie unplugged sind:  Tobias Janssen  (Gitarre , vox) und Lars Greuel (Gitarre , bvox) und sie spielen bei uns am Freitag, den 5. Oktober 2018 ab 20.30 Uhr bei uns im Notenschlüssel. Das Konzert ist unser Beitrag zur Kunstnacht, und wie jedes Jahr ist der große Abschluss der Kunstnacht ab 23 Uhr die große Kunstprojektion auf der Sparkassenfassade der Pro-Jeck-Toren.

Termininfos:

Free Barbie – Kill Ken (Leverkusener Kunstnacht)
Freitag, 5. Oktober 2018, 20:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.