Unser Whisky des Monats Oktober 18: P&M Corse Malt Whisky

Diese Nachricht bekamen wir von Christian Hoschkara, einem Stammgast, der in Korsika ein Ferienhaus besitzt: Es gibt einen ersten korsischen Whisky, ob er den bei seinem Urlaub mal kaufen und zum Probieren mal mitbringen soll. Gesagt, getan und dann den P & M Corse Vintage Malt Whisky mal mit einigen Gästen im …schlüssel  probiert.

Für sehr gut befunden, gerade für Whiskyeinsteiger und Experten, die immer auf der Suche nach neuen Gerüchen und Geschmäckern sind. Noch drei Flaschen nachgeordert, die von Christians Vater per Flugzeug nach Deutschland kamen … und nun haben wir als wahrscheinlich erste deutsche Whiskybar den P&M Corse Vintage Malt.

Zur Geschichte dieses Whiskys:  P&M ist die Kombination von zwei korsischen Know-how einer Brauerei und einer Brennerei. Die Brauerei ist die Brauerei, die das berühmte Kastanienbier Pietra herstellt, die die Zutaten für den Whisky liefern. Hergestellt wird der P&M Vintage dann in der Destille Mavela (daher P&M – Pietra&Mavela). Im Glas ist ein seltener Whisky, das Ergebnis einer Mischung aus Whiskys, die vom Kellermeister Doktor Nicolas Venturini auf dem Mavela-Gut sorgfältig hergestellt werden. Diese limitierte Produktion, die mit korsischem Quellwasser auf 40 % heruntergekühlt wurde und nicht gefärbt ist, enthüllt eine interesante breite Palette von Aromen. In der Nase, Noten von Birne und Aprikose, am Gaumen, ein leicht würziger Körper mit einem Hauch von Haselnuss und ein krautiger Abgang von Eukalyptus und Myrte, der Duft der korsischen Heide, den man auf der gesamten Insel riecht . Als atypischer Whisky wird P&M Vintage Anfänger und Amateure auf der Suche nach neuen Entdeckungen begeistern.

Wir verkaufen das Dram (2 cl) für 3,50 € im Oktober – aber nur solange wie der Vorrat reicht.

  

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu “Unser Whisky des Monats Oktober 18: P&M Corse Malt Whisky”

  1. Na so neu ist dieser korsische Whisky nicht, als ich 2016 dort in Urlaub war hab ich mir auch bereits ein Fläschchen mit gebracht. Es gibt sogar noch einen, von einem anderen Hersteller, welcher aber ein schottischer Whisky ist der dann auf Korsika reift. Lieben Gruß aus Viersen, dorthin hat es mich als Ex-Leverkusener verschlagen, vielleicht sieht man sich 12.01.2019 zum Whisky Tasting

Kommentare sind geschlossen.